Tag Archives: einbruchsicherheit

Leerstehendes Büro zwischen den Jahren – mit ALMAS INDUSTRIES verhindern Sie Einbrüche

Seit November stehen wieder zahlreiche Büros in Deutschland aufgrund der steigenden Coronazahlen und der Homeoffice-Pflicht leer. Wenn alle Mitarbeiter auch tagsüber zuhause sind, macht dies Büroräume zu einem attraktiven Ziel für Einbrecher. Diese Situation könnte sich zwischen den Jahren sogar noch verschärfen: Am Ende des Jahres schließen viele Unternehmen ihre Geschäftsräume komplett, um das Jahr ruhig ausklingen zu lassen. Sind auch Ihre Geschäftsräume zwischen den Jahren zu und Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im wohlverdienten Urlaub? Dann sollten Sie entsprechende Schutzmaßnahmen für Ihr Unternehmen ergreifen. Denn die ALMAS INDUSTRIES AG aus Mannheim weiß aus eigenen Erfahrungen, dass verlassene Büroräume zwischen den… Weiterlesen … »

Was Falschalarme kosten können

      Keine Kommentare zu Was Falschalarme kosten können

Haben Sie sich schon einmal gefragt, was passiert, wenn Ihre Alarmanlage einmal fälschlicherweise ausgelöst wird? Als Alarmanlagen technisch noch nicht so ausgefeilt waren, war dies vermutlich eher unbedeutend. Klassische Alarmanlagen besaßen lediglich einen lokalen Alarm, der zwar die Nachbarschaft aufschrecken konnte, doch keine größeren Kosten verursachte. Heute hingegen sind viele Alarmanlagen direkt mit einer Polizeidienststelle verbunden, wodurch auch bei einem Falschalarm direkt ein Polizeieinsatz in Gang gesetzt wird. Die ALMAS INDUSTRIES AG ist als Produzent von hochwertiger Sicherheitstechnik spezialisiert auf umfassende Sicherheitssysteme für Unternehmen. Wir erklären Ihnen, was ein Falschalarm an Kosten verursachen kann und wie Sie diese verhindern können…. Weiterlesen … »

Optimaler Schutz für Ihre Apotheke mit ALMAS INDUSTRIES

Apotheken gelten als überdurchschnittlich gefährdet, wenn es um Einbrüche geht. Wie kommt es dazu? Was macht ausgerechnet eine Apotheke zum begehrten Ziel für Einbrecher? Die ALMAS INDUSTRIES AG aus Mannheim erklärt: Ein Großteil der Einbruchsversuche in Deutschland wird spontan von Einzeltätern verübt. Oftmals sind diese Einzeltäter drogenabhängig und auf der Suche nach Geld, um ihre Sucht zu finanzieren. Eine Apotheke ist in einem solchen Fall ein attraktives Ziel, denn hier erhoffen sich Einbrecher, nicht nur an Bargeld, sondern auch an verschreibungspflichtige Betäubungsmittel zu gelangen. Aus diesem Grund müssen diese in Apotheken stets in einem Tresor verwahrt werden. Es ist ratsam,… Weiterlesen … »

Autohäuser – warum sie ein attraktives Ziel für Einbrecher bilden und wie man einen Einbruch verhindern kann

Obwohl die Zahl der Einbrüche in Deutschland in den letzten Jahren insgesamt beständig gesunken ist, sind Autohäuser nach Erfahrungen der ALMAS INDUSTRIES AG nach wie vor beliebte Einbruchsziele. Auch andere Gewerbeimmobilien aus dem KFZ-Bereich sind öfter von Einbrüchen betroffen als andere Betriebe. Neben Autohäusern trifft es vor allem Reifenhändler, Kfz-Werkstätten, Reisemobilhändler oder Leihwagenvermieter. Doch warum ist die KFZ-Branche ein so beliebtes Ziel von Einbrechern und wie können Sie sich als Unternehmer in der Automobilbranche sinnvoll und effektiv vor kriminellen Übergriffen schützen? Die ALMAS INDUSTRIES AG aus Mannheim erklärt Ihnen alles, was Sie wissen müssen: ALMAS INDUSTRIES informiert: Nicht nur Autos… Weiterlesen … »

Einbruch - ALMAS INDUSTRIES

Angst der Deutschen vor Einbrüchen steigt – trotz sinkender Einbruchszahlen

      Kommentare deaktiviert für Angst der Deutschen vor Einbrüchen steigt – trotz sinkender Einbruchszahlen

ALMAS INDUSTRIES informiert. Der Markt für Sicherheitstechnik ist am Wachsen, denn das Vertrauen der Deutschen in moderne Sicherheitstechnik nimmt zu. Deutsche hinterfragen die Sicherheitslage ihrer eigenen vier Wände Nicht mal das Umfeld des Finanzministers Olaf Scholz ist trotz polizeilicher Überwachung vor Einbrüchen sicher. Die Meldung, das in das Mehrfamilienhaus, in dem der Finanzminister eine Wohnung unterhält, eingebrochen wurde, hat viele Deutsche ihre Sicherheitslage in den eigenen vier Wänden hinterfragen lassen. Dass ein paar Türen neben einem Bereich mit höchster Sicherheitsstufe so etwas passieren konnte, wird das Sicherheitsgefühl manch eines Bundesbürgers wohl unterminiert haben. Zwar fühlen sich rund 91 Prozent der… Weiterlesen … »