Leerstehendes Büro zwischen den Jahren – mit ALMAS INDUSTRIES verhindern Sie Einbrüche

Seit November stehen wieder zahlreiche Büros in Deutschland aufgrund der steigenden Coronazahlen und der Homeoffice-Pflicht leer. Wenn alle Mitarbeiter auch tagsüber zuhause sind, macht dies Büroräume zu einem attraktiven Ziel für Einbrecher. Diese Situation könnte sich zwischen den Jahren sogar noch verschärfen: Am Ende des Jahres schließen viele Unternehmen ihre Geschäftsräume komplett, um das Jahr ruhig ausklingen zu lassen.

Sind auch Ihre Geschäftsräume zwischen den Jahren zu und Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im wohlverdienten Urlaub? Dann sollten Sie entsprechende Schutzmaßnahmen für Ihr Unternehmen ergreifen. Denn die ALMAS INDUSTRIES AG aus Mannheim weiß aus eigenen Erfahrungen, dass verlassene Büroräume zwischen den Jahren zu besonders beliebten Einbruchszielen werden. Wer jedoch frühzeitig handelt, kann seine Geschäftsräume nicht nur in den Zeiten der Homeoffice-Pflicht, sondern auch während der Betriebsferien zwischen den Jahren effizient vor Kriminellen schützen.

Mit Sicherheitstechnik von ALMAS INDUSTRIES sorgen Sie für Sicherheit zwischen den Jahren.

Umfassende Sicherheitssysteme der ALMAS INDUSTRIES AG sorgen für Sicherheit

Eine Basis für mehr Sicherheit in Ihrem Unternehmen ist eine moderne Alarmanlage, welche rund um die Uhr im Fall der Fälle zuverlässig anschlägt. Die ALMAS INDUSTRIES AG aus Mannheim verfügt über weitreichende Erfahrungen im Zusammenhang mit Alarmanlagen für Unternehmen. Als Experten im Bereich Sicherheitstechnik können wir auch Sie mit einem passenden Sicherheitssystem ausstatten. Mithilfe einer effektiv arbeitenden Alarmanlage erlangen Sie bereits ein großes Maß an Sicherheit für Ihre Gewerbeimmobilie. Für einen besonders zuverlässigen Schutz vor Einbrechern raten wir unseren Kunden zu einem Sicherheitssystem mit Live-Täter-Ansprache.

Hierbei wird ein ausgelöster Alarm direkt an eine zuständige Notrufleitstelle weitergeleitet. Sie ist besetzt mit unseren geschulten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die sich um den eingehenden Alarm kümmern. Anhand installierter Kameras können sie von der Zentrale aus kontrollieren, was in Ihrem Objekt vor sich geht. Handelt es sich tatsächlich um einen Einbruchsversuch, kann das Sicherheitspersonal von der Zentrale aus eingreifen: Über in der Immobilie montierte Lautsprecher können Täter direkt angesprochen werden.

ALMAS INDUSTRIES hat die Erfahrungen gemacht, dass die meisten Einbrecher von einer direkten und derart unerwarteten Ansprache so stark irritiert werden, dass sie in den meisten Fällen automatisch die Flucht ergreifen. Ein Gebäude, in dem ein Einbruchsversuch aufgrund von Sicherheitsmaßnahmen gescheitert ist, wird selten noch einmal zum Zielobjekt für dieselben Täter. Aus diesem Grund ist die Live-Täter-Ansprache der ALMAS INDUSTRIES AG aus Mannheim ein effektives System, um Einbrecher langfristig fernzuhalten.

Zusätzlicher Schutz durch Videoüberwachung

Besonders im Zusammenhang mit der Live-Täter-Ansprache der empfiehlt es sich, auch eine umfassende Videoüberwachung im Gebäude installieren zu lassen. Mit gezielt platzierten Videokameras können Sie nicht nur im Falle eines Einbruchs den Tathergang aufzeichnen und der Polizei wichtige Hinweise liefern. Oft genug werden potenzielle Täter bereits beim Anblick eines umfassenden Sicherheitssystems vor einem kriminellen Vergehen abgeschreckt. Videoüberwachung an Eingängen und an leicht zugänglichen Orten ist den Erfahrungen der ALMAS INDUSTRIES AG nach deswegen immer sinnvoll.

Zutrittskontrolle von ALMAS INDUSTRIES für noch mehr Sicherheit

Ist ein Büro zwischen den Jahren niedrig besetzt, kann schnell der Überblick verloren gehen, welche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sich zu welchem Zeitpunkt wo befinden. Viele Unternehmen verfügen dabei über sensible Geschäftsbereiche, zu denen nicht jeder Beschäftigte Zugang haben soll. Zusätzlich soll auch während Betriebsferien sichergestellt werden, dass keine Fremden unbemerkt ins Unternehmen gelangen. Besonders, wenn der Empfang um die Feiertage herum nur wenig besetzt ist, lohnt sich hier eine automatische Zutrittskontrolle der ALMAS INDUSTRIES AG. Das System prüft bei jedem Eintritt einer Person ins Unternehmen deren biometrische Daten und vergleicht diese mit den hinterlegten Datensätzen. Wurde ein Mitarbeiter erfolgreich identifiziert, erhält er Zutritt.

Eine genauso funktionierende Anlage lässt sich auch an den Eingängen zu bestimmten sensiblen Bereichen des Unternehmens platzieren. Zusätzlich kann die Zutrittskontrolle der ALMAS INDUSTRIES AG aus Mannheim mit weiteren Funktionen ausgestattet werden, beispielsweise mit automatischer Zeiterfassung oder Fieberscreening zur Verhinderung von internen Krankheitswellen.

Kontaktieren Sie uns gerne, wenn Sie in Ihrem Unternehmen zwischen den Jahren für ein höheres Sicherheitsniveau sorgen wollen. Wir nehmen uns viel Zeit für eine ausführliche Beratung und planen mit Ihnen gemeinsam gerne ein zu Ihrem Unternehmen passendes Sicherheitssystem. Mit einer ganzheitlichen Sicherheitslösung von ALMAS INDUSTRIES, genau abgestimmt auf Ihr Unternehmen, sind Sie sicher vor Einbrüchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.