Sicherheit im Einzelhandel – dank ALMAS INDUSTRIES

Während der Corona-Pandemie war Ladendiebstahl oftmals die geringste Sorge vieler kleinerer Einzelhandelsunternehmen. In vielen Läden durften deutlich weniger Kunden als üblich eingelassen werden und zeitweise war es sogar erforderlich, die Personalien und den Impfstatus aller eintretenden Personen zu kontrollieren. Aufgrund des zusätzlichen Personals, das diese Maßnahme erforderte, waren meist nur wenige Bereiche der Verkaufsfläche unbewacht und Ladendiebstahl war eher eine Ausnahme.

Mit den auslaufenden Corona-Sicherheitsmaßnahmen im April könnte sich das nun ändern. Einkaufen wird wieder freier möglich und die meisten Unternehmen im Einzelhandel rechnen gerade in den ersten Wochen mit erhöhten Kundenzahlen. Doch mit dem steigenden Umsatz wird es auch wieder mehr Vorfälle im Bereich Ladendiebstahl geben, weiß auch die ALMAS INDUSTRIES AG aus Mannheim. Als Experte für Sicherheitstechnik mit großer Erfahrung im Schutz von Einzelhandelsunternehmen erklären wir unseren Kunden, wie Sie Ihre Verkaufsfläche am effektivsten vor Langfingern schützen können.

Ladendiebstahl? Kein Thema mit der Sicherheitstechnik der ALMAS INDUSTRIES AG

Wer sich kein teures Sicherheitspersonal leisten kann, um seine Verkaufsfläche zu überwachen, für den ist Sicherheitstechnik häufig eine effektive Alternative. Am sinnvollsten ist ein zusammenhängendes Sicherheitssystem. Die ALMAS INDUSTRIES AG aus Mannheim hat sich auf die Entwicklung individueller Sicherheitslösungen für Unternehmen spezialisiert. Wir konzipieren auch für Sie ein perfekt auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens abgestimmtes System.

So ist Ladendiebstahl kein Thema – mit der Videoüberwachung von ALMAS INDUSTRIES.

Mit Videoüberwachung von ALMAS INDUSTRIES Ladendiebstahl verhindern

Um Ladendiebe wirkungsvoll abzuschrecken, raten wir unseren Kundinnen und Kunden zur Installation einer Videoüberwachung. Die Kameras dieser Überwachungsanlage sollten dabei nicht versteckt werden, sondern offen für die Kunden sichtbar sein. Die meisten werden wohl kaum auf an der Decke befestigte Kameras achten. Für Ladendiebe jedoch sind sie ein eindeutiges Zeichen dafür, dass der Diebstahl in diesem Laden Folgen nach sich zieht. Eine offensichtlich installierte Videoüberwachung verhindert so häufig Ladendiebstähle bereits von Anfang an. Doch nicht nur zur Abschreckung sind Kameras nützlich.

Sie eignen sich auch hervorragend, um dem vermeintlichen Täter einen Diebstahl nachweisen zu können. Videomaterial aus einer Überwachungskamera darf der Polizei in der Regel bei einer Anzeige als Beweismaterial übermittelt werden. Es ist Ihnen nur untersagt, das gesammelte Material öffentlich zu machen, beispielsweise um selbst auf die Suche nach dem Täter zu gehen. Hierbei verletzen Sie die Persönlichkeitsrechte des Täters und können im Gegenzug von ihm verklagt werden. Doch als Beweismittel für die Polizei sind eigene Videoaufnahmen in der Regel zulässig.

Videokameras von ALMAS INDUSTRIES vermitteln Sicherheit

Nicht nur Ihre Waren werden durch eine umfassende Videoüberwachung ohne nennenswerte tote Winkel besser geschützt, sondern auch Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. In manchen Branchen müssen Verkäufer auch zu späten Zeiten oder allein auf sich gestellt arbeiten. Viele fühlen sich in einer solchen Situation leicht unwohl. Häufig ist die Angst vor einem Überfall auf die Kasse groß. Mit einer Videoüberwachung der ALMAS INDUSTRIES AG können auch Ihre Mitarbeiter entspannter arbeiten.

Konnten wir Sie von unseren Überwachungsanlagen überzeugen? Führen auch Sie ein Geschäft im Bereich Einzelhandel und möchten Ihre Verkaufsfläche besser vor Ladendiebstählen schützen? Dann zögern Sie nicht, auf uns zuzukommen. Wir beraten Sie gern ausführlich zu einer individuellen Sicherheitslösung für Ihr Unternehmen. Kontaktieren Sie uns einfach unter der +49 (0) 621 842 528 – 0 oder mithilfe unseres Kontaktformulars.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.