Außenbereiche sinnvoll schützen – mit der Sicherheitstechnik von ALMAS INDUSTRIES

Einbruchschutz beginnt nicht erst auf der Türschwelle. Wer sich sinnvoll vor Einbrechern und anderen Kriminellen schützen möchte, sollte auch seine Außenanlagen mit moderner Sicherheitstechnik versehen. Dies empfiehlt sich insbesondere bei einem großen Firmengelände oder firmeninternen Parkplätzen und anderen Anlagen. Wer schon hier potenzielle Täter erkennen oder vertreiben kann, muss sich erst gar nicht mit den Ärgernissen eines versuchten Einbruches beschäftigen.

Die ALMAS INDUSTRIES AG aus Mannheim hat sich auf professionelle Sicherheitskonzepte und hochwertige Sicherheitstechnik für Unternehmen spezialisiert. Sie rät aus eigenen langjährigen Erfahrungen dazu, die Sicherung von Außenanlagen nicht zu vernachlässigen. Denn nicht nur mögliche Einbrüche ins Unternehmensgebäude drohen durch einen ungeschützten Außenbereich. Hier kommt es auch besonders häufig zu Vandalismus. Die ALMAS INDUSTRIES AG erklärt Ihnen, mit welchen Errungenschaften der Sicherheitstechnik Sie Ihr Unternehmen am besten schützen.

Mit RadarSecure von ALMAS INDUSTRIES sorgen Sie für überwachte Außenanlagen

Eine sinnvolle Maßnahme zum Schutz von nicht öffentlichem Firmengelände ist die Installation einer Alarmanlage für den Außenbereich. Doch viele Unternehmer schrecken vor diesem Schritt zurück. Zu groß sind häufig die Bedenken, es könnte zu andauernden Falschalarmen kommen, die nicht nur nervenaufreibend, sondern auch teuer werden können, wird die Polizei wiederholt zum Einsatz gerufen. Die ALMAS INDUSTRIES AG rät Unternehmern deshalb, hier in eine hochwertige und zuverlässige Anlage zu investieren. Mit RadarSecure der ALMAS INDUSTRIES AG sind Sie doppelt sicher: Sie bewahrt Sie sowohl vor Eindringlingen auf Ihrem Grundstück als auch vor Falschalarmen.

Wettereinflüsse, sich bewegende Kleintiere oder im Wind raschelnde Blätter können RadarSecure von ALMAS INDUSTRIES nämlich nicht in die Irre führen. Diese hochwertige Alarmanlage mit moderner Technologie ist weder licht- noch sichtabhängig, denn sie funktioniert nicht mit einer visuellen Kamera, sondern mit einem auf Radar basierenden Bewegungsmelder. Dadurch funktioniert RadarSecure auch in der Dunkelheit und bei Nebel oder anderen sichtmindernden Witterungen ohne Einschränkungen. Dabei können Sie selbst genau festlegen, welche Teile des Radarfeldes der modernen Alarmanlage überwacht werden und welche nicht. Wird der Alarm ausgelöst, geht der Notruf nicht direkt an die Polizei. So müssen Sie, sollte es tatsächlich einmal zu einem Falschalarm kommen, nicht mit Einsatzkosten rechnen. Stattdessen geht der Notruf an unsere interne Leitstelle. Wen wir von hier aus informieren, bleibt Ihnen überlassen. Sie können selbst der Notrufkontakt sein, ausgelöste Alarme an einen vorher bestimmten Mitarbeiter weiterleiten lassen oder von der Leitstelle aus auch die Polizei informieren.

Sichere Außenbereiche dank hochwertiger Sicherheitstechnik der ALMAS INDUSTRIES AG aus Mannheim.

Mit Videoüberwachung sorgen Sie für mehr Sicherheit

Da RadarSecure ausschließlich mithilfe von Radar funktioniert und selbst kein Kamerabild hat, lohnt sich die zusätzliche Investition in Überwachungskameras. Diese bieten nicht nur den Vorteil, dass sie viele Täter von vorneherein abschrecken oder nach einer Tat zur Identifizierung der Täter beitragen können, sondern sie können auch das System der ALMAS INDUSTRIES AG sinnvoll ergänzen. In Kombination mit Lautsprechern bieten Überwachungskameras die Möglichkeit der Live-Täteransprache. Mit einer solchen Vorrichtung können die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in unserer zentralen Leitstelle nicht nur einen ausgelösten Alarm passiv weitergeben, sondern auch aktiv Täter auf Ihrem Gelände stellen.

Geht ein ausgelöster Alarm als Notruf in der Leitstelle ein, können sich unsere geschulten Mitarbeiter Zugriff auf Ihre Alarmanlagen verschaffen. So kann direkt verifiziert werden, ob sich tatsächlich ein Unbefugter auf dem Gelände befindet. Wird dieser entdeckt, sprechen unsere Mitarbeiter ihn direkt über die verbauten Lautsprecher an. Die häufigste Reaktion von Tätern auf diese Ansprache ist eine direkte Flucht. So konnten dank der modernen Sicherheitstechnik von ALMAS INDUSTRIES schon viele Verbrechen verhindert werden.

Interessieren auch Sie sich für ein umfassendes Sicherheitssystem zum Schutz Ihres Firmengeländes vor unerwünschten Eindringlingen? Dann sollten Sie uns noch heute kontaktieren. Wir beraten Sie gern bezüglich unserer Lösungen und erstellen für Ihr Unternehmen ein individuelles Konzept. Sie erreichen uns unter der +49 (0) 621 842 528 – 0 oder mithilfe unseres Kontaktformulars.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.