Nie wieder verlorene Schlüssel – mit der Zutrittskontrolle der ALMAS INDUSTRIES AG

Ist Ihnen dies auch schon einmal passiert? Sie oder einer Ihrer Mitarbeiter hat seinen Schlüssel oder seine Schlüsselkarte verloren. Trotz aufwendiger Suche ist der Schlüssel nicht wiederzufinden. Nun ist guter Rat teuer, denn ein Schlüssel oder eine Schlüsselkarte ist leicht zu ersetzen, doch es bleibt das ungute Gefühl, nicht zu wissen, wo der verlorene Schlüssel nun ist und ob er möglicherweise von Missetätern genutzt wird, um sich unerwünscht Zutritt zu den Geschäftsräumen zu verschaffen. Selbst wenn das Risiko nicht allzu hoch ist, besteht doch langfristig eine Sicherheitslücke.

Je mehr Mitarbeiter ein Unternehmen hat, desto undurchsichtiger wird der Überblick über die genaue Schlüssellage: Welcher Mitarbeiter hat für welche Tür einen Schlüssel oder eine Schlüsselkarte? Wer hat seinen Schlüssel verlegt, wie viele Ersatzschlüssel sind in Umlauf und wie viele verlorene Schlüssel oder Schlüsselkarten befinden sich eventuell im Besitz von Dritten? Um stets eine genaue Übersicht über alle bestehenden Schlüssel zu verfügen, bedarf es viel bürokratischen Aufwands. Aus Erfahrungen weiß die ALMAS INDUSTRIES AG aus Mannheim, dass so besonders schnell vermeidbare Sicherheitsrisiken fürs Unternehmen entstehen.

Lösung gegen verlorene Schlüssel – die Zutrittskontrolle von ALMAS INDUSTRIES

Aus diesem Grund bietet die ALMAS INDUSTRIES AG eine elegante Lösung, Schlüssel und Schlüsselkarten direkt ganzheitlich zu vermeiden, nämlich die elektronische Zutrittskontrolle. Der Mitarbeiter benötigt hier keinen Schlüssel, auch nicht in Form einer Schlüsselkarte, sondern kann sich am Eingang des Unternehmens auf Basis von biometrischen Daten selbst ausweisen und erhält folglich Zutritt zu den Geschäftsräumen.

Die Zutrittskontrolle der ALMAS INDUSTRIES AG aus Mannheim funktioniert dabei wahlweise entweder unter Anwendung der biometrischen Daten des Fingerabdrucks oder gänzlich kontaktlos über die biometrischen Daten des Gesichts. Dies funktioniert übrigens sogar mit einer Schutzmaske gegen Viren. Je nach gewählter Variante vergleicht die Zutrittskontrolle den gescannten Fingerabdruck oder das gescannte Gesicht mit den hinterlegten biometrischen Daten der Mitarbeiter. Wurde ein Mitarbeiter identifiziert, erhält er Zutritt.

Die ALMAS INDUSTRIES AG hat schon zahlreiche positive Erfahrungen mit diesem System gemacht. Die Vorteile liegen klar auf der Hand: Der Mitarbeiter kann seinen Zutrittsausweis nicht zu Hause vergessen oder verlegen, da er zur Identifikation lediglich seinen Fingerabdruck oder seine spezifischen Gesichtszüge benötigt. Dank der ALMAS INDUSTRIES AG aus Mannheim gehören verlorene Schlüssel und der bürokratische Aufwand der Schlüsselverwaltung so der Vergangenheit an. Und nicht nur das, sondern da keine Schlüssel verloren gehen können, können Sie auch sicher sein, dass Ihre Geschäftsräume stets einwandfrei geschützt sind. Fortan müssen Sie sich keine Gedanken mehr darüber machen, ob ein Schlüssel in falsche Hände geraten ist.

Schlüssel verloren? Nicht mit der Zutrittskontrolle der ALMAS INDUSTRIES AG.

Mehr als nur Zutrittskontrolle ohne Schlüssel

Doch dies ist noch nicht alles, was Unternehmen tun können, um bürokratischen Aufwand zu verringern. Wie sieht es beispielsweise mit der Zeitwirtschaft aus? Wenn es darum geht, die Arbeitszeiten der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter genau zu erfassen, setzen viele Unternehmen nach wie vor auf eine unübersichtliche Zettelwirtschaft. Dabei hat die ALMAS INDUSTRIES AG aus Mannheim hier eine deutlich elegantere Lösung entwickelt: Bei der elektronischen Zeiterfassung werden die Uhrzeiten, zu welchen Ihre Mitarbeiter das Unternehmen durch die Zutrittskontrolle betreten, automatisch miterfasst.

Gleiches gilt auch für die Austrittszeiten. So kann die elektronische Zeiterfassung die genauen Arbeitszeiten direkt feststellen und im System vermerken. Unübersichtliche Zettelsammlungen gehören so der Vergangenheit an. Dank der weitreichenden Erfahrungen in Sachen Sicherheitstechnik kann die ALMAS INDUSTRIES AG aus Mannheim Ihnen diese einfache und effiziente Lösung für die Zeiterfassung bieten.

Umfassendes Sicherheitssystem von ALMAS INDUSTRIES

Als Spezialist für Sicherheitstechnik in Unternehmen bietet die ALMAS INDUSTRIES AG aus Mannheim noch weitere Lösungen in Sachen Zutrittskontrolle an. So ist eine Zutrittskontrolle beispielsweise keineswegs fest an Ein- und Ausgang gebunden, sondern kann auch bei anderen, internen Bereichen angewandt werden. Vielleicht haben in einem Bereich Ihres Unternehmens nur einige Mitarbeiter Zutritt? Auch dies ist für die elektronische Zutrittskontrolle der ALMAS INDUSTRIES AG einfach zu bewerkstelligen.

Außerdem haben wir die Möglichkeit, die Zutrittskontrolle auch direkt mit einem Fieberscreening zu verbinden. Hier wird mithilfe von Wärmebildkameras die Körpertemperatur der Mitarbeiter gemessen. Hat einer der Mitarbeiter eine erhöhte Temperatur, spricht das für Fieber und der Mitarbeiter erhält keinen Zugang zum Gebäude. Den Erfahrungen der AMLAS INDUSTRIES AG nach hilft dieses System effektiv gegen die schleichende Ausbreitung von Infektionskrankheiten.

Benötigen Sie weitergehende Informationen oder eine offene und ehrliche Beratung, welches Sicherheitssystem sich für Ihre Zwecke eignet? Dann sollten Sie uns kontaktieren. Unsere Kundenbetreuer sind jederzeit für Sie erreichbar. Selbstverständlich können Sie auch unser Kontaktformular nutzen. Wir freuen und auf Ihr Anliegen und sind bemüht, so schnell wie möglich offene Fragen zu beantworten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.