Smart-Home-Sicherheitssysteme als Einbruchsschutz

Smart-Home-Sicherheitssysteme als Einbruchsschutz von Almas Industries

Smart-Home-Sicherheitssysteme als Einbruchsschutz von Almas Industries

Einer aktuellen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey zufolge, werden Smart-Home-Sicherheitssysteme als Einbruchsschutz noch immer hinsichtlich Ihrer Relevanz für die Sicherheit von Gebäuden unterschätzt.

Ein Grund ist, dass sich viele Menschen im Umgang mit smarter Sicherheitstechnik nicht kompetent genug fühlen. Zusätzlich haben sie Bedenken in Bezug auf die Datensicherheit der Systeme. Doch der Verzicht auf die innovative Technik ist jedoch keine Lösung! Vor allem, wenn man bedenkt, dass die Wahrscheinlichkeit von Einbrüchen sinkt, wenn ein Sicherheitssystem verwendet wird. Was viele Haus- und Wohnungsbesitzer nicht bedenken, oder unterschätzen:  die seelische Belastung nach einem Einbruch. Das Gefühl, in den eigenen vier Wänden nicht mehr sicher zu sein. Hinzu kommen teils erhebliche finanzielle Schäden auf die Betroffenen zu.

Setzen Sie sich  und Ihre Wohnung nicht diesem Risiko aus und sorgen Sie für effektive Sicherheitsvorkehrungen. ALMAS INDUSTRIES ist eines der führenden Unternehmen Europas im Bereich der innovativen Sicherheitslösungen und bietet ganzheitlich ausgerichtete Systeme an, die gezielt auf die Bedürfnisse von Unternehmen ausgerichtet sind.

Smart-Home-Sicherheitssysteme als Einbruchsschutz

Tragen Sie einfach selbst einen wesentlichen Teil zur Sicherheit der Technik bei. Wer sich unsicher in der Handhabung der Geräte fühlt, kann sich die Nutzung von einem Experten näherbringen lassen. Auch der Datenschutz liegt größtenteils in Ihren eigenen Händen. Vergeben Sie sichere Passwörter, erneuern diese regelmäßig und laden Sie die aktuellsten Updates des Herstellers herunter. Kaufen Sie nur Geräte, die die Sicherheitstests diverser Prüfinstitute bestanden haben. Im Zweifel kontaktieren Sie Profis, die Ihnen Auskunft darüber erteilen können oder lassen sich von einem Unternehmen für Sicherheitstechnik, wie z.B.

ALMAS INDUSTRIES eine Komplettsystem integrieren.

Der smarte Einbruchschutz bietet viele Möglichkeiten. Es lassen sich Bewegungsmelder und Fensterkontakte installieren, die sensorisch das Öffnen registrieren und eine Mitteilung aufs Handy senden. Ist zusätzlich eine Kamera installiert, kann sich der Bewohner in Abwesenheit die Bilder zeitgleich anschauen. Zusätzlich lassen sich häufig einzelne Module beliebig hinzufügen, zum Beispiel die Steuerung von Licht und Rollläden, um das Haus bewohnt erscheinen zu lassen. Der große Vorteil dieser Technik ist zweifelsfrei die Kontrolle, die der Bewohner über die Sicherheit in den eigenen vier Wänden hat, selbst wenn er gar nicht zu Hause ist.

Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren! Das kompetente Team von ALMAS INDUSTRIES berät Sie gerne und gibt Tipps, worauf Sie beim Kauf von Sicherheitssystemen achten sollten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.