Schützen Sie sensible Daten nicht nur virtuell – mit Überwachungslösungen von ALMAS INDUSTRIES ist auch die Hardware sicher

Wenn es um die Cybersicherheit geht, also um die Sicherheit bezüglich sensibler Daten, liegt der Fokus vor allem in kleineren und mittelständischen Betrieben oftmals nicht nur vorzugsweise, sondern in vielen Fällen sogar ausschließlich darauf, dass die Daten (Adressen, Geburtsdaten oder gegebenenfalls auch gesundheitsbezogene Informationen) informationstechnologisch geschützt sind. Das heißt, es werden entsprechende Programme installiert, die Hackern den Zugriff auf mittlerweile fast ausschließlich elektronisch abgelegte Daten von MitarbeiterInnen und KundInnen verwehren soll. Doch was ist eigentlich mit den Räumen, in denen sich die Server und Rechner befinden, auf denen diese Daten gespeichert sind? Zu einem umfassenden Schutz zählt es auch, dass solche Serverräume besonderen Schutz vor Einbruch oder Zugang unbefugter Personen erhalten. Denn es muss nicht immer gleich ein krimineller Einbrecher sein, der sich über den Raum Zugang zu persönlichen Daten verschaffen will. Vor allem Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Belegschaft können solche Räume – ohne entsprechende Schutzmaßnahmen – meist völlig ungehindert und ohne Aufsehen zu erregen betreten. Im Sinne des Datenschutzes ist das allerdings regelrecht grob fahrlässig. ALMAS INDUSTRIES bietet effektive sowie auf lange Sicht auch kosteneffiziente Sicherheitslösungen.

Eine Festplatte – Zehntausende sensible Daten

Wie schnell die Katastrophe kommen und wie groß sie sein kann, wenn nur die Software, nicht aber die passende Hardware dazu geschützt wird, zeigt der Fall eines Datenklaus in einer Berliner Klinik. Anfang des Jahres wurde aus einem urologischen Krankenhaus im Stadtteil Schöneberg eine Festplatte mit rund 18.000 Datensätzen von Patientinnen und Patienten gestohlen. Die entwendete Festplatte enthielt neben Namen und Adressen der Patienten auch Informationen zu Diagnose und Gesundheitszustand – Fakten, über die Ärzte und medizinisches Personal gesetzlich zum Schweigen verpflichtete sind, konnten im genannten Fall auf denkbar einfachste Weise zugänglich gemacht werden. Denn obwohl die Festplatte passwortgeschützt ist, kann diese Barriere für versierte Computer- und Programmiertüftler unter Umständen leicht zu überwinden sein. Hinzu kommt, dass sich auf besagtem Datenträger Sicherungskopien befanden, die dem Klinikum nun fehlen. Was der Verlust eines Daten-Back-ups bedeuten kann, ist nicht nur jedem Studenten bewusst.

Einbruchschutz auch für digitale Daten | Almas Industries

So einfach geht Einbruchschutz im Innenbereich mit ALMAS INDUSTRIES

Ein Vorfall, wie er in dem Berliner Krankenhaus vorgekommen ist, ist keine Seltenheit – aber auf denkbar einfache Weise vermeidbar. Zu Recht investieren Firmen mehr oder weniger hohe Geldbeträge in umfassenden informationstechnologischen Schutz vor Cyberangriffen. Allerdings nutzt dies nicht viel, wenn der Zugang zu den Räumlichkeiten bzw. zu Geräten und Datenträgern regelrecht frei möglich ist. Doch mit einem intelligenten Überwachungssystem sind auch physikalische Teile der Datenverarbeitung sicher vor unbefugtem Zugriff. ALMAS INDUSTRIES ist eines der führenden Unternehmen für Sicherheitstechnik in Europa. Seit mehr als 15 Jahren sind die Spezialisten der ALMAS INDUSTRIES AG mit Hauptsitz in Mannheim am Sicherheitsmarkt tätig und entwickeln unter anderem individuelle Lösungen im Bereich Einbruchschutz sowohl für den Außen- als auch den Innenbereich. Je nach Bedarf können die innovativen Sicherheitslösungen von ALMAS INDUSTRIES, bestehend aus hochmodernen Live-Einbruchmeldeanlagen inklusive 24/7-Support und direkter Täteransprache durch geschultes Personal, mit präzisen Videoüberwachungskameras, auf die Eigentümer auch jederzeit per Smartphone zugreifen können, kombiniert werden. Selbst, wenn es sich bei einem „Eindringling“ um einen Mitarbeiter handelt, der möglicherweise ohne Zuwiderhandlung Zugang zu Datenträgern oder Ähnlichem erlangt hat, kann bei entsprechendem Verlust mithilfe der hochauflösenden Überwachungsbilder einfach zurückverfolgt werden, um welches Betriebsmitglied es sich handelt. Zusammen mit einem intelligenten und individuell anpassbaren Interventionskonzept gerade bei Einbrüchen durch kriminelle Außenstehende ergeben die Überwachungssysteme von ALMAS INDUSTRIES effektiven Schutz vor unbefugtem Zugang und Zugriff auf schützenswerte Bereiche des Unternehmens, der Ihnen nicht nur viel Ärger, sondern auf lange Sicht auch Kosten spart.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.