Pflegedienste und Pflegeeinrichtungen können mit den Sicherheitslösungen von ALMAS INDUSTRIES vor Verbrechen geschützt werden

Wenn nachts niemand mehr im Büro ist, sind die Räumlichkeiten in den meisten Unternehmen nicht ausreichend gesichert. Das gilt für Pflegedienste ebenso, wie für Unternehmen anderer Branchen. Viele rechnen nicht damit, dass gerade sie Opfer eines Einbruchs werden könnten. Für Profis ist es dann eine Leichtigkeit, einzusteigen und Geld oder Waren zu entwenden.

Im Fall der Pflegebranche können außerdem verschreibungspflichtige Medikamente, medizinische Ausrüstung sowie Dienstwägen entwendet werden, was zu Betriebs- und somit Umsatzausfällen führen kann. Bei Diebstahl von Computern können wichtige und vertrauliche Patient*innendaten verloren gehen. Es könnten außerdem Schlüssel zu Wohnungen von Patientinnen und Patienten mitgenommen werden, inklusive deren Daten. Das kann sehr teuer werden und zu Rufschädigung führen.

Wie so ein Einbruch aussehen kann, zeigt ein Fall in Leipzig im März dieses Jahres, als in die Räume eines Pflegedienstes eingebrochen wurde, dabei Autoschlüssel gestohlen und gleich sechs Dienstfahrzeuge vom Parkplatz gefahren wurden. Der Schaden beläuft sich auf einen niedrigen sechsstelligen Bereich. Um Ihren Pflegedienst und Ihre Heimbewohner vor Einbrechern zu schützen, ist es wichtig, sich dafür die richtige Hilfe zu holen. ALMAS INDUSTRIES hat damit seit über 15 Jahren Erfahrung über alle Branchen hinweg und ist Spezialist, wenn es um innovative Lösungen für die Sicherheit Ihres Unternehmens geht. Die ALMAS INDUSTRIES AG hat ihren Hauptsitz in Mannheim und unterstützt Kunden aus ganz Europa mit effizienten Sicherheitslösungen.

So können Pflegedienste sich gegen Kriminelle wehren

Um durch einen Einbruch keinen Vandalismus oder sogar Betriebsausfall erfahren zu müssen, sollte man sich frühzeitig wappnen, um Schlimmeres zu verhindern. Mit der innovativen Technik von ALMAS INDUSTRIES ist dies möglich. Das intelligente Überwachungssystem ist mit einer Leitstelle verbunden, die noch während eines Einbruchs davon erfährt und entsprechend schnell reagieren kann. Es erfolgt Schadensbegrenzung, indem Diebe noch vor Ort über Lautsprecher angesprochen und verjagt werden. Zeitgleich wird die Polizei schon unterwegs sein. Ihr Unternehmen wird 24/7 von unserer Technologie überwacht, und Sie und Ihre Patient*innen können sich sicher fühlen. Selbst bei einem gelungenen Raub erhöhen Überwachungstechniken die Chance, dass die Täter gefasst werden.

Rund um die Uhr sicher mithilfe von Zutrittskontrollen

Auch am helllichten Tag versuchen Diebe, wie „falsche Bekannte“ oder „falsche Enkel“ in Alten- und Pflegeheimen an Geld oder rezeptpflichtige Medikamente zu kommen. Hilfsbedürftige Menschen, wie sie in Ihrer Fürsorge stehen, können sich oft nicht davor schützen. Gleichzeitig können Sie nicht rund um die Uhr für ihren Schutz sorgen. Weil Ihre Bewohner nicht durch einen Einbruch in Gefahr gebracht werden sollen, bietet die ALMAS INDUSTRIES AG als Lösung Zutrittskontrollen, sodass Sie stets sicher sein können, dass nur autorisiertes und qualifiziertes Personal Zutritt zu den Räumlichkeiten hat. Verwehren Sie Unbefugten den Zutritt zu Büros und Unterkünften mit Fingerabdruckscannern an Türen. Machen Sie es Verbrechern so schwer wie möglich und halten Sie dabei trotzdem die MDK-Qualitätsprüfung ein. Sie erhalten via App auf Ihrem Smartphone detaillierte Berichte und können die Sicherheitslösungen in Ihrem Unternehmen von unterwegs kontrollieren.

Durch innovative Technik bietet die ALMAS INDUSTRIES AG effektive Sicherheitslösungen an, die Ihren Pflegedienst oder Ihre Pflegeeinrichtung vor Verbrechen schützt.| Photo by Vlad Sargu on Unsplash

Individuelle und erschwingliche Sicherheitslösungen

Die ALMAS INDUSTRIES AG setzt auf bezahlbare Systeme, welche die größtmögliche Sicherheit bieten. Jede Branche sollte die Möglichkeit haben, sich zu schützen, um nicht Opfer von Diebstahl und Umsatzausfällen zu werden. Darunter würden schließlich auch die Patientinnen und Patienten leiden. Ganz wichtig in der Pflegebranche ist es, dass sich die Pflegekräfte voll und ganz auf die Fürsorge ihrer Patientinnen und Patienten kümmern können und sich dabei keine Gedanken um mangelnde Sicherheit vor Kriminellen machen müssen. Ihnen stehen für eine Lösung breit gefächerte Support-Leistungen zur Verfügung, wie die kostenlose Erarbeitung eines individuellen Sicherheitskonzepts für Ihren Pflegedienst oder Ihre Pflegeeinrichtung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.