Der landwirtschaftliche Sektor leidet unter Einbruchwelle – ALMAS INDUSTRIES hält Sicherheitslösungen bereit

Photo by Dietmar Reichle on Unsplash
Landmaschinen sind zunehmend beliebte Diebesbeute. | Photo by Dietmar Reichle on Unsplash

In keiner Branche können sich Unternehmen vor Einbruch sicher wähnen. Zwar erscheinen dem Laien etwa Juweliere mit ihren hochpreisigen Waren oder beispielsweise Apotheken aufgrund der Lagerung von Betäubungsmitteln und verschreibungspflichtigen Medikamenten als besonders gefährdet. Doch Diebe sind erfinderisch und finden in so gut wie jeder Branche Güter, die einen Einbruch wert sind. Vor diesen diebischen Unternehmungen bleibt auch der landwirtschaftliche Sektor nicht verschont: Landwirtschaftliche Geräte und Maschinen können dabei ebenso zur Beute der Einbrecher werden wie teure Pflanzenschutzmittel oder gar das Mastvieh. Eine Vielzahl von möglichen Absicherungsmaßnahmen kommen zur Einbrecherabwehr in Betracht. Als europaweit führende Experten im Bereich der Sicherheitstechnik erhalten die Profis von ALMAS INDUSTRIES regelmäßig besonders positive Kundenresonanz für ihre Fernüberwachungssysteme.

Landwirtschaftliche Betriebe mit professionellen Lösungen von ALMAS INDUSTRIES absichern

Ob Landmaschinenklau oder Stalleinbrüche mit Viehdiebstahl: Diebe haben sich auf dem Land zunehmend zu einer echten Plage entwickelt. Insbesondere hochwertige Agrartechnik ist bei den Langfingern begehrt. Wenn der Traktor gestohlen, GPS-Technik aus Landmaschinen ausgebaut oder teures Zuchtvieh entwendet wird, entstehen zuweilen materielle Schäden, die für einen kleinen oder mittelständischen Bauern durchaus existenzbedrohend sein können. Die Polizei geht davon aus, dass es sich bei Kriminellen hinter den Raubzügen meist um organisierte Banden handelt, welche die Diebesbeute im Anschluss auch schnell über Ländergrenzen fortschaffen. Seien es also landwirtschaftliche Geräte und Maschinen oder teure Mastschweine: Um Hab und Gut vor Dieben zu schützen, empfiehlt ALMAS INDUSTRIES auch für Agrarbetriebe ein professionelles Sicherheitssystem.

ALMAS INDUSTRIES: Bei einem Einbruch zählt jede Sekunde

Videoüberwachung im Zusammenspiel mit einer Einbruchmeldeanlage und angebunden an eine rund um die Uhr besetzte Serviceleitstelle bietet hier einen umfassenden Einbruchschutz. Nicht nur hat jeder Landwirt mithilfe des Videoüberwachungssystems und einer Smartphone-App die Möglichkeit, sich jederzeit und von jedem Ort aus von der Situation in seinem Betrieb zu überzeugen. Vielmehr bietet die ausgeklügelte Sicherheitslösung von ALMAS INDUSTRIES eine Rundumserviceleistung, bei der jeder von der Einbruchmeldeanlage ausgelöste Alarm von einer Notrufleitstelle visuell über die Videoüberwachungsanlage verifiziert wird. Im Falle eines tatsächlichen Einbruches kann diese Leitstelle, die täglich 24 Stunden in Bereitschaft steht, schneller einschreiten als jeder Wachdienst: Sie alarmiert nicht nur die Polizei, sondern sorgt mit einer sofortigen Täteransprache auch dafür, dass den Eindringlingen die kostbare Zeit genommen wird, welche sie benötigen, um Beute zu sammeln oder Vandalismusschäden anzurichten. Die resolute Ansprache über im Objekt verbaute Lautsprecher sorgt selbst bei den entschlossensten Einbrechern für einen ausgeprägten Schreckmoment, der sie unverrichteter Dinge vertreibt. So lässt sich auch für Objekte und Betriebe in der Agrarwirtschaft ein effizienter Einbruchschutz erreichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.