Die Möglichkeiten der Zeiterfassung und Zutrittskontrolle mit OPTIMA Time

Geschäftsführer eines kleinen oder auch mittelgroßen Unternehmens haben neben dem Kerngeschäft eine ganze Menge an Verwaltung und Organisation zu bewältigen. Dazu zählen beispielsweise Zutrittskontrolle, Arbeits- und Fehlzeitenerfassung oder auch die Steuerung von Anlagen zum Einbruchschutz. Selbst, wenn dafür eigene Verwaltungs- und Personalkräfte beschäftigt werden, sollte und möchte der Betriebsinhaber dennoch ebenfalls über eine gewisse Kontrolle oder zumindest Einsehbarkeit verfügen. Mit OPTIMA Time, dem modernen Zeiterfassungs- und Zutrittskontrollsystem der ALMAS INDUSTRIES AG ist all das auf denkbar einfache Weise möglich – auf Wunsch sogar vom Smartphone aus. Lesen Sie hier, wie mit OPTIMA Time verschiedene geläufige Situationen im Tagesgeschäft bequem und… Weiterlesen … »

Gut gerüstet ins neue Jahr mit ALMAS INDUSTRIES

Neues Jahr, neues Glück – und neue Herausforderungen für Unternehmen. Das gilt 2021, nach dem so ereignisreichen und besonderen Vorjahr umso mehr. Das Coronavirus hat die Arbeitswelt in zahlreichen Branchen auf den Kopf gestellt und dies wird auch langfristig Nachwirkungen haben. Egal, ob Home-Office oder neue bzw. massiv verschärfte Sicherheitsanforderungen zum Schutz von Kunden und Mitarbeitern: Unternehmen aus nahezu allen Segmenten müssen organisatorisch um- und weiterdenken. Die ALMAS INDUSTRIES AG ist in Bezug auf Sicherheitstechnik ein starker Partner, mit dem die Auf- und Umrüstung auf einfache, aber effektive und dennoch kostengünstige Weise gelingt. Der Jahreswechsel ist nicht nur für Privatpersonen,… Weiterlesen … »

Mit ALMAS INDUSTRIES AG Alleinarbeitende schützen

An manchen Arbeitsplätzen ist es unabdingbar, allein zu arbeiten. Alleinarbeitende gibt es in Berufen auf Baustellen, bei der Feuerwehr, in Justizvollzugsanstalten, in Nachtdiensten oder im Personenverkehr. Angestellte in Berufen, die gefährlich sind und bei denen leicht Unfälle passieren können, oder die viel Verantwortung für andere Menschen haben, müssen geschützt werden, damit im Notfall geholfen werden kann. Dafür gibt es sogenannte Totmannschalter. Geräte, die von sich aus erkennen, wenn ihr*e Träger*in handlungsunfähig ist und Hilfe benötigt. Anfang des Jahres gab es einen tragischen Vorfall, bei dem ein sogenannter Totmannschalter nicht einwandfrei funktioniert hat, da bei der verwendeten Technik nicht alle Möglichkeiten… Weiterlesen … »

Schützen Sie Mitarbeiter:innen und Kund:innen mit Fieber-Scannern vor Covid-19- oder Grippeviren

Seit Beginn der Pandemie suchen Expert:innen Lösungen, um ihr entgegenzuwirken. Mit den Impfstoffen sind wir dem Ziel, die Pandemie einzudämmen, ein gutes Stück nähergekommen. Doch noch kann es eine Weile dauern, bis die gesamte Bevölkerung vor Covid-19 geschützt ist und vollständige Entwarnung gegeben werden kann. Währenddessen versuchen Unternehmen jeder Branche, sich an den neuen Alltag anzupassen. Für viele Menschen ist dieser: Zu Hause bleiben und von dort aus am Computer arbeiten. Das funktioniert gut, wenn der Job rein im Büro stattfindet und man sich mit Kolleginnen und Kollegen über Videocalls austauschen kann. Diese Umstellung auf Homeoffice ist in sehr vielen… Weiterlesen … »

Zum Start der Einbruchsaison richtig vorbereitet sein; mit Alarmsystemen von ALMAS INDUSTRIES

Der Winter hat begonnen, und das bedeutet: Die Einbruchsaison ist angelaufen. Verbrecher nutzen die dunkle Jahreszeit, um in Privatwohnungen und -häuser oder Firmen einzudringen und Geld, Waren oder IT-Hardware mitzunehmen. Gerade um die Weihnachtszeit, wenn viele Familien nicht zu Hause, sondern bei Verwandten sind und Firmen über die Feiertage geschlossen haben, nutzen Täter die leeren Gebäude, um einzusteigen. Die vergangenen Jahre zeigen jedoch, dass die Aufklärungsraten von Einbrüchen erschreckend niedrig sind. Nur rund 17,4 Prozent der Fälle konnten 2019 aufgeklärt werden. Die Polizei hat Schwierigkeiten, Täter zu fassen, da es in der Dunkelheit meist keine Zeugen gibt. Und wenn eine… Weiterlesen … »